Polytechnische
Schule Mattsee
D e i n   S p r u n g   i n s   L e b e n
News:

 

Fachbereich Tourismus/Ernährung    

Der Fachbereich Tourismus/Ernährung setzt sich aus einer theoretischen und praktischen Ausbildung für angehende Köche/Köchinnen, Restaurantfachmänner/-frauen, Bäcker/-innen, Konditoren/-innen, Fleischhauer/innen und verwandte Berufe zusammen. Es wird zu Mittag auch für das Tagesheim gekocht, um Praxis für größere Mengen und Arbeiten unter Zeitdruck zu bekommen.

Folgende fachbereichsspezifische Pflichtfächer werden unterrichtet:

  • Human-kreatives Seminar mit angewandter Informatik
Bewerbung – Kommunikation – 
Tourismus – Randgruppen
  • Ernährung, Küchenführung und Service
Ernährung: Zusammensetzung und Aufbau unserer Ernährung, Kohlenhydrate, Eiweiße, Fette, Energieverbrauch des Menschen, Verdauung und Stoffwechsel, Mineralstoffe, Vitamine, Faserstoffe, Wasserbedarf des Menschen, verschiedene Ernährungsformen

Küchenführung: Hygiene und Unfallverhütung, Schneidetechniken, Garverfahren, Teige, Gewürze, Getreide, Obst und Gemüse, Fleisch und Fisch, Milch und Milchprodukte, Regionale Küche und Internationale Küche, Einkauf und Haltbarmachung von Lebensmitteln, Richtige Menüzusammenstellung, Garnieren von Speisen

Service: Umgangsformen, Servierregeln, Tischschmuck und –gestaltung, Servierarten, Getränkekunde

  • Französisch
Dialoge aus: Vorstellen – Familie – Zahlen / Datum / Uhrzeit – Bestellen – Einkaufen – Zurechtfinden
  • Textverarbeitung
10 Fingersystem, Office 2010, Word, Excel, 
Geschäftsbriefe nach der ÖNORM, Gestaltungsaufgaben
  • Buchführung
Kassabuch, Umsatzsteuer, doppelte Buchhaltung, Anlagenabschreibungen, Buchungen am Computer

 

 Gesamtstunden im Fachbereich: 15

Als Freigegenstand wird außerdem ein ECDL-Aufbaulehrgang (Module 4, 5, und 6) angeboten (2 Wochenstunden). 
Ein ECDL - Grundlehrgang (Module 2,3 und 7) ist für alle Schüler verpflichtend.